Politische Konstitution des Sozialen II: Diskurstheorie und Diskursanalyse

Inhalt

Es existieren unzählige Diskurstheorien und ebenso viele Ansätze der Diskursanalyse. Was aber bedeutet Diskurs genau? Welche unterschiedlichen Stränge der Diskurstheorie lassen sich identifizieren? Und wie lassen sich Diskurse untersuchen? Solche Fragen stehen im Mittelpunkt dieses Seminars. Die erste Hälfte des Seminars widmet sich unterschiedlichen diskurstheoretischen Orientierungen; Teil 2 testet und vertieft verschiedene diskursanalytische Möglichkeiten.

Dozent(en)

Termine

Organisatorisches

Anmeldung über OLAT in der Zeit vom 23. 3. - 2. 4. 2015.

Literatur

Pflichtlektüre: Jörgensen, Marianne/Phillips, Louise 2002: Discourse Analysis as Theory and Method. Los Angeles et al.: Sage (Kapitel 1-4). Zur soziologischen Diskursanalyse: Jäger, Margarete/Jäger, Siegfried 2007: Deutungskämpfe. Wiesbaden: VS-Verlag für Sozialwissenschaften (verschiedene Kapitel; werden im Seminar benannt).