Diskursanalyse I - MA (soz-MA6-2) (200087)

Inhalt

Seminar, 2 SWS

Zeit und Ort: Di, 12:15 - 13:45 Uhr, WSP2 - R.211

vom 21.04.2020 bis zum 30.06.2020

Voraussetzungen / Organisatiorisches:
Prerequisites / Organisational information:

Die LP für diese Veranstaltung ergeben sich aus den Angaben der für Sie gültigen FPO. Die Zulassung zur Prüfung ergibt sich aus den Angaben der für Sie gültigen FPO. Ist diese Veranstaltung in Ihrer FPO nicht explizit wählbar, informieren Sie sich bitte zu Beginn des Semesters bei Ihrem/Ihrer Studienfachberater/in über Zulassungsoptionen und Teilnahmemöglichkeiten.
LP/ECTS depend on the degree-specific examination regulations of your study program. Admission to exam depends on the degree-specific examination regulations of your study program. In case this module is not explicitly mentioned in these regulations, please ask your study advisor prior to semester start about participation and admission to exam.

Inhalt:
Contents:

In diesem Semester werden die Grundlagen der diskursanalytischen Forschungspraxis vorgestellt und diskutiert. Es werden die wichtigsten Ansätze besprochen, darunter das von Michel Foucault eingeführte Vokabular, außerdem verschiedene Ansätze der Kritischen Diskursanalyse, der Wissenssoziologie, Rahmen- und Narrativanalyse, der Diskursiven Psychologie und Politischen Diskurstheorie nach Laclau und Mouffe. Alle Ansätze werden unter metatheoretischen und methodischen Gesichtspunkten eingeführt, so dass im zweiten Semester des Moduls diskurstheoretisch orientierte Forschungsprojekte durchgeführt werden können.In diesem Semester werden die Grundlagen der diskursanalytischen Forschungspraxis vorgestellt und diskutiert. Es werden die wichtigsten Ansätze besprochen, darunter das von Michel Foucault eingeführte Vokabular, außerdem verschiedene Ansätze der Kritischen Diskursanalyse, der Wissenssoziologie, Rahmen- und Narrativanalyse, der Diskursiven Psychologie und Politischen Diskurstheorie nach Laclau und Mouffe. Alle Ansätze werden unter metatheoretischen und methodischen Gesichtspunkten eingeführt, so dass im zweiten Semester des Moduls diskurstheoretisch orientierte Forschungsprojekte durchgeführt werden können.

Institution: Fach Soziologie
Department: Sociology

Dozent(en)