Politiksoziologie I (Soz-MA3) (200172)

Inhalt

Das zweiteilige Seminar versteht sich als dezidiert forschungsorientiert. Im ersten Semester werden anhand von Leitfragen Probleme der politischen Konstitution des Sozialen diskutiert. Wie ist unsere Gesellschaft ökonomisch organisiert? Wie kommt es, dass es einigen Menschen besser geht als anderen? Wie kann Armut beendet werden? Welche Rolle spielt Religion im gesellschaftlichen Leben? Gehören Sklaverei und Kolonialismus der Vergangenheit an? Ist eine globale Gesellschaft ohne Kriege denkbar? Diese und andere Fragen werden zunächst in kurzen Input-Referaten diskutiert, um daraus weitergehende Forschungsfragen und schließlich individuelle Forschungsprojekte zu entwickeln. Als Grundlage dient der von Jenny Edkins und Maja Zehfuss herausgegebene Band Global Politics: A New Introduction (London und New York: Routledge, 2. Auflage 2014), aus denen sich Kurzbeiträge einzelner SeminarteilnehmerInnen speisen. Die Lektüre jedes einzelnen Kapitels ist für die Mitarbeit im Seminar zwingend notwendig. Darüber hinaus bietet jedes Kapitel Literaturhinweise für eine tiefere, forschungsorientierte Beschäftigung mit dem Thema.

Dienstags: 10-12

Seminarplan

24.10.2017
Welche Rolle spielt Sprache beim Nachdenken über Politik und Gesellschaft? Was passiert, wenn wir die Natur nicht als selbstverständlich annehmen?

07.11.2017
Können wir unseren Planeten retten? Wer glauben wir zu sein?

14.11.2017
Welche Rolle spielt Religion in der Politik? Warum gehorchen wir (nicht)?

21.11.2017
Wie finden wir heraus, was auf der Welt passiert? In welcher Weise verändert das Internet unser Leben?

28.11.2017
Warum ist die Freizügigkeit der Menschen beschränkt? Warum ist die Welt territorial aufgeteilt?

05.12.2017
Wie kommt es, dass Menschen sich mit Nationen identifizieren? Funktioniert der Nationalstaat?

12.12.2017
Ist Demokratie eine gute Idee? Gehören Kolonialismus und Sklaverei der Vergangenheit an?

19.12.2017
Wie funktioniert Kolonialismus? Wie ist die Welt wirtschaftlich organsiert?

09.01.2018
Ist die Finanzkrise zum Teil unseres täglichen Lebens geworden? Warum geht es einigen Menschen besser als anderen?

16.01.2018
Wie kann Armut beendet werden? Wie kommt es, dass einige Menschen denken, sie wüssten, was gut für andere ist?

23.01.2018
Wie kommt es, dass Politik sich in Gewalt verwandelt? Was ist Gewalt?

30.01.2018
Was macht die Welt gefährlich? Was können wir tun, damit Menschen nicht mehr andere Menschen verletzen?

06.02.2018
Was kann jede(r) Einzelne tun, um die Welt zu verändern? Zusammenfassung und Kritik