Postkolonialismus - Poststrukturalismus - Postmoderne in den Internationalen Beziehungen (Vertiefung Politische Soziologie)

Inhalt

Die Fragen, welchen wir in diesem Aufbauseminar IPS nachgehen werden, umfassen unter anderen solche aus postkolonialen Ansätzen, sowie solche zur Hinterfragung des Politischen und wie es in einem globalen Raum der IB gedacht werden kann. D.h. Was ist Identität? Wie verschafft sich das postkoloniale Subjekt Gehör? Und in Bezug auf die Untersuchung des Politischen stellen sich Fragen wie: Wer und was ist international politisch (relevant)? Wer entscheidet darüber, dass etwas politisch ist? Wie ist es möglich, den politischen Diskurs zu bestimmen? Ist das Postkoloniale politisch oder, wenn nicht, wie kann es politisch werden? Für diese Fragen spielen ebenso Ansätze und Denkströmungen wie Poststrukturalismus, Dekonstruktivismus, Feminismus und Psychoanalyse eine wichtige Rolle, haben sie doch erheblichen Einfluss auf und stehen in enger Beziehung zu theoretischen Beiträgen des Postkolonialismus. Ansätze des Postkolonialismus eröffnen Möglichkeiten zur Auseinandersetzung mit globaler politischer Subjektivität, mit dem Ziel, die Vorstellungen und Mechanismen aufzudecken, welche Unterdrückung, Widerstand und Gewalt befeuern. Zusätzlich rekonstruieren sie Konzepte, Theorien und Kategorien im Diskurs der IB aus nicht-europäischen und nicht-westlichen kulturellen Kontexten und bringen neue ein, wie u.a. Hybridität, Diskursanalyse und Subjektbildung. Sitzung Datum Thema 1. Di., 29.10.13 Organisatorisches + Einführung 2. Di., 05.11.13 Eine Genealogie des Postkolonialismus? 3. Di., 12.11.13 Postmoderne und poststrukturalistische Einflüsse im Postkolonialismus 4. Di., 19.11.13 Postkoloniales Moment der IB 5. Di., 26.11.13 Zeitlichkeit 6. Di., 03.12.13 Raum und Grenzen 7. Di., 10.12.13 Staat, Autonomie und Nationalismen 8. u. 9. (Block!) Fr, 13.12.13 Alltag und das Lokale/Hybridität und Identität 10., 11. u. 12 (Block!) Sa., 14.12.13 Postkoloniale Subjektivität/Postkoloniale Handlungsfähigkeit/ Abschluss: Diskussion und Ausblick

Dozent(en)

Termine

13.12.2013 von 14:00 bis 18:00 – Hörsaal (WSP2 - R.214)

14.12.2013 von 10:00 bis 16:00 – Hörsaal (WSP2 - R.214)

Organisatorisches

Anmeldung über OLAT in der Zeit vom 14. - 26. Oktober 2013. Vorbereitung der Pflichtlektüre, regelmäßige Teilnahme, Übernahme eines Referats sowie das Verfassen einer Hausarbeit